Donnerstag, 3. Februar 2011

Einladung zur Pressekonferenz: Vattenfall treibt Anwohner in die Bäume




Hamburg, 2.2.2011
Betr.: Einladung zur Pressekonferenz
Vattenfall treibt Anwohner in die Bäume
Zweite Runde im Genehmigungsverfahren für Fernwärmetrasse ist eingeläutet.
BI Moorburgtrasse-stoppen, AG Lunapark, BUND und Robin Wood laden ein zu einer
Pressekonferenz: Donnerstag, 3.2., 13:00 Uhr
Ort: Lunapark (Ecke Lunapark/Memellandallee, Altona)
Dreist instrumentalisiert Vattenfall das Hamburger Wahlkampfgetöse für seine
Absichten und hat am Montag leise den Antrag auf Planfeststellung gestellt. Dabei hat
Hamburgs Jahr als „Umwelthauptstadt Europas“ gerade erst begonnen. Noch dreister
ist allerdings, daß Vattenfall die neue favorisierte Route nicht der Öffentlichkeit
vorstellt.
Die BI Moorburgtrasse-stoppen hat sich seit den Baumbesetzungen im vergangenen
Jahr fest als Teil der Recht-auf-Stadt Bewegung in Hamburg etabliert. Wir werden
nicht zulassen, daß Vattenfall erneut die Öffentlichkeit hintergeht, und demonstrieren,
daß wir bereit sind, erneut Bäume zu besetzen und unsere Grünflächen zu schützen.
Eine Fernwärmetrasse, egal wo sie verläuft, wird es mit uns nicht geben!

Für Rückfragen:
BI Moorburgtrasse-stoppen

Postanschrift
Initiative Moorburgtrasse-stoppen
Bernstorffstraße 89
22767 Hamburg
E-mail:
Homepage:
Spendenkonto:
Sonja Tesch / Kto.: 2039 265 600;
PSD-Bank BLZ.: 200 909 00

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen