wer wir sind




Als AG Lunapark sind wir eine offene Gruppe von AnwohnerInnen des MEWALUKI-Wohngebiets (Memellandallee, Waidmannstr, Lunapark und Kieler Str.) .
Offen bedeutet, daß jeder bei uns willkommen ist,
  • der sich informieren will
  • der uns kennenlernen möchte 
  • oder der auch mitmachen möchte
wir treffen uns immer Mittwochs ab 20:00 Uhr im Lunapark.
Lageplan zu unseren Treffen im Lunapark

Auch wenn wir dank unseres erfolgreichen zähen Widerstandes nicht mehr von Vattenfalls Trassenplänen unmittelbar betroffen sind, machen wir weiter. Laut Gerichtsurteil haben wir erreicht, daß es ein Planfeststellungsverfahren für den Bau der Trasse gibt. Das Verfahren befindet sich in der Phase der Prüfung der Einwendungen. Vattenfall hält an seinen Plänen fest und hat nun den Gählerpark und den Lunapark aus der Trassenplanung herausgenommen. Parks sind in Altona Nord sehr rar und daher solidarisieren wir uns nun mit den weiterhin unmittelbar betroffenen AnwohnerInnen z.B. des Suttnerparks, der Holstenstr. und der Düppelstraße und natürlich mit den AnwohnerInnen und BewohnerInnen der Hafenstraße, deren Häuser durch den geplanten Tunnelbau gefährdet werden.


Der Baustopp ist nur vorläufig! Daher ist es wichtig, weiter zu machen.
Seit Januar 2010 kämpfen wir gemeinsam als Teil der Initiative Moorburgtrasse-stoppen für den Erhalt aller Grünanlagen - wir haben parallel zu den  Baumbesetzungen im Gählerpark eine Schutzzone im Lunapark eingerichtet, in der wir uns seitdem jeden Mittwoch treffen und mit vielen nachbarschaftsorientierten Aktionen auf die Situation aufmerksam machen.



Alle NachbarInnen, AnwohnerInnen und Interessierte sind herzlich eingeladen,
uns im Lunapark zu besuchen. Im Winter machen wir die Feuerschale an.

 
Wir freuen uns auf Euch!
die Lunapark-AG

  • Wir brauchen brauchen jeden Baum!
  • Kein Kohlekraftwerk in Moorburg!
  • Für eine dezentrale Energieversorgung!
  • Stoppt die Energiekonzerne!
  • Wechselt den Stromanbieter!
  • Wir können noch handeln! Jetzt!